TSV LEUNA 1919 e.V. Abteilung Fußball

gegründet 1919

1.Mannschaft : Spielbericht

Testspiele
30.07.2022 14:00 Uhr
SSV 90 Landsberg   TSV Leuna 1919
SSV 90 Landsberg 1 : 1 TSV Leuna 1919
(0 : 0)

Spielstatistik

Tore

Christoph Schulz

Assists

Paul Herda

Torfolge

1:0 (60')SSV 90 Landsberg
1:1 (65')Christoph Schulz (Paul Herda)

+++ Remis gegen den Landesligisten +++

Gegen den frisch gebackenen Meister der Landesklasse 7 und Neu-Landesligist SSV 90 Landsberg, trennte sich unser TSV Leuna 1919 e.V. 1:1.

Leuna hätte früh in Führung gehen können, aber Kapitän Schulz scheiterte per Strafstoß an Landsberg-Keeper Schorsch. Landsberg war optisch überlegen und kam auch mehrfach vor das von Kreft gehütete Leuna Tor, der aber mit guten Paraden den Rückstand verhinderte. Leuna selbst kam auch zu 2 Großchancen, aber Herda köpfte einen Eckball knapp am langen Pfosten vorbei und Piehler scheiterte aus aussichtsreicher Position an Schorsch.

In der 2. Halbzeit stellte der TSV teilweise das Fussball spielen ein. Kein gepflegter Kurzpass wurde mehr gespielt, sondern nur noch gebolzt, in der Hoffnung, dass vorne Fortuna hilft. Zweimal rutschte auch ein Ball durch, aber die Kontersituationen wurden zu fahrlässig ausgespielt. 

In dieser Phase drückte der Gastgeber auf die Führung und erzielte diese folgerichtig. Jornitz lief ohne Druck durch das Mittelfeld, spielte einen Doppelpass und schloss sehenswert und unhaltbar für Kreft ab.

Leuna besann sich und wollte wieder Fussball spielen. Eine Doppelchance von Wenzel und Cardoso wurde irgendwie geklärt. Im Gegenzug blieb der starke Kreft Sieger im 1 gegen 1. Dann fiel doch der verdiente Ausgleich. Cardoso schickte Herda, der blind im Strafraum quer spielte. Gumbrecht, J. ließ für den besser postierten Schulz durch, der trocken zum 1:1 verwertete. Gumbrecht,B. hätte noch die Führung erzielen können, als er nach einer perfekten Gaudig-Flanke am überragenden Balthasar scheiterte.

Ein unterhaltsames Spiel endet verdientermaßen Unentschieden und der TSV bleibt weiter ungeschlagen und bewies, dass man auch gegen höherklassige Gegner mithalten kann. Am Mittwoch duelliert man sich beim nächsten Landesligisten, dem SV Rot-Weiß Weißenfels.

Wir bedanken uns bei den Zuschauern und wünschen dem SSV 90 Landsberg viel Erfolg für die Saison.

Nur der TSV⚽️💙🤍


Vorbericht zum Spiel