TSV LEUNA 1919 e.V. Abteilung Fußball

gegründet 1919

1.Frauen : Spielbericht

Regionalklasse, Staffel 4
9. Spieltag - 11.12.2022 10:00 Uhr
SG GW Döschwitz   TSV Leuna 1919
SG GW Döschwitz 9 : 1 TSV Leuna 1919
(2 : 1)

Spielstatistik

Tore

Celine Böhnke

Assists

Florentine Sonja Spröte

Zuschauer

19

Torfolge

1:0 (5')SG GW Döschwitz
1:1 (15')Celine Böhnke (Florentine Sonja Spröte)
2:1 (38')SG GW Döschwitz per Elfmeter
3:1 (42')SG GW Döschwitz
4:1 (50')SG GW Döschwitz
5:1 (60')SG GW Döschwitz
6:1 (69')SG GW Döschwitz
7:1 (70')SG GW Döschwitz
8:1 (75')SG GW Döschwitz
9:1 (77')SG GW Döschwitz

Ohne Stammtorwart und zum Schluss in Unterzahl, da war nix drin

Heute ging es für die Frauen in das verschneite Döschwitz. Leider waren die Voraussetzungen im Vorfeld schon nicht die besten. Es fehlte nicht nur unsere Torhüterin, sondern auch der größte Teil der Mannschaft, so konnte nur die Startelf auflaufen, ohne Wechselspieler. Trotzdem nahmen die Mädels den Kampf an und versuchten das beste daraus zu machen.
Das Spiel begann und Döschwitz machte sofort Druck, welcher in der 5. min mit einem frühem Tor belohnt wurde. Leuna ließ sich jedoch nicht davon beeindrucken und kam immer besser ins Spiel und so gelang in der 15. min der Ausgleich. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit war es ein offener Schlagabtausch, wobei Döschwitz bei den Chancen leicht vorne lag.
Aber der Ersatztorhüterin (eigentlich Feldspieler) und der stabilen Abwehrleistung war es zu verdanken, dass es noch 1:1 stand. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit entschied der Unparteiische auf Strafstoß und somit ging Leuna mit einem knappen Rückstand in die Pause.
Nach Wiederanpfiff passte die Abwehr einen Moment nicht auf und es fiel das dritte Tor für die Gastgeberinnen. Leuna versuchte alles, um das Anschlusstor zu erzielen, doch der Ball wollte nicht über die Linie. In der 60. min passierte nun das, was nicht passieren sollte. In einem fairen Zweikampf rutschte eine unserer Spielerinnen auf dem schneebedeckten Geläuf aus und verletzte sich so, daß sie nicht mehr weiter spielen konnte, wir somit das Spiel in Unterzahl fortsetzen mußten.
Die Mädels versuchten weiter dagegen zu halten, aber man merkte das die hälfte der Spielerinnen angeschlagen war und die Kraft mehr und mehr nach lies.
Dieses nutzen nun die Döschwitzer Frauen für sich, wechselten frische Kräfte ein und spielten nur noch auf das Tor von Leuna. Es dauerte noch etwas. aber irgendwann brachen wir doch ein und Döschwitz machte aus gefühlt jedem Angriff ein Tor. So stand es am Ende 9:1 für die Hausherrinnen.
Dennoch sind beide Trainer stolz auf ihre Mädels, die trotz der schlechten Anzeichen auf dem Platz alles gegeben und sich nie aufgegeben haben.
 
In diesem Sinne frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!!


Quelle: R.S.M.

Fotos vom Spiel

11.12.2022 SG GW Döschwitz vs. TSV Leuna 1919
11.12.2022 SG GW Döschwitz vs. TSV Leuna 1919
11.12.2022 SG GW Döschwitz vs. TSV Leuna 1919
11.12.2022 SG GW Döschwitz vs. TSV Leuna 1919
11.12.2022 SG GW Döschwitz vs. TSV Leuna 1919
11.12.2022 SG GW Döschwitz vs. TSV Leuna 1919
11.12.2022 SG GW Döschwitz vs. TSV Leuna 1919
11.12.2022 SG GW Döschwitz vs. TSV Leuna 1919
11.12.2022 SG GW Döschwitz vs. TSV Leuna 1919
11.12.2022 SG GW Döschwitz vs. TSV Leuna 1919

Vorbericht zum Spiel